Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med
Chiro
Med

Wir kümmern uns um Ihre Schmerzen

Beschwerden des Bewegungsapparates, insbesondere Nacken- oder Rückenschmerzen, behindern Betroffene im Beruf und Alltag. Damit rauben sie ihnen ein grosses Stück Lebensqualität.
In unserer Praxis im Herzen von Zürich bieten wir Ihnen schnelle und kompetente Hilfe bei sämtlichen muskuloskelettalen Beschwerden – und finden gemeinsam eine Lösung gegen Ihre Schmerzen.

Dr. Jochen Brenner
Fachchiropraktiker SCG/ECU

Dr. Christina Padua
Fachchiropraktorin SCG/ECU

Chiropraktische Medizin

Die Chiropraktik ist eine effiziente und sichere Behandlungsmethode bei Rücken- und Nackenbeschwerden. Gerade bei akuten Schmerzzuständen wie Hexenschuss oder der Nackenstarre erreichen wir meist innert kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung. Wir behandeln Schmerzzustände des Bewegungsapparates jeder Altersgruppe.
Die Konsultation beginnt immer mit einem ausführlichen Patientengespräch. Danach folgt die körperliche Untersuchung. Falls nötig, führen wir eine Beurteilung durch bildgebende Verfahren wie Röntgen, Ultraschall, Computertomographie oder Magnetresonanztomographie durch. Auf diese Weise finden wir die Ursache Ihrer Schmerzen und können schnellstmöglich die passende Therapie für Ihre Beschwerden festlegen. Wir stellen Arbeitsunfähigkeitszeugnisse aus und verschreiben gegebenenfalls auch Schmerzmedikamente. Ausserdem arbeiten wir bei Bedarf mit Spezialisten aus unserem etablierten Netzwerk zusammen oder überweisen Sie an Fachkollegen. Unser Ziel ist immer, dass Ihnen rasch geholfen wird.
Mit präzisen Tipps zu Ergonomie, Training und Haltung versuchen wir langfristig die Gesamtsituation zu verbessern und leisten so einen Beitrag zur Prävention zukünftiger Beschwerden.

Die Behandlungskosten für die Chiropraktik werden von der Grundversicherung der Krankenkasse, der Unfall-, IV- und Militärversicherung übernommen.

Chiropraktik ist weitgehend schmerzlos

Bei der Behandlung mobilisieren und manipulieren wir mit gezielten Handgriffen einzelne Gelenke. Das verläuft weitgehend schmerzlos. Bei der Behandlung von Muskeln (zum Beispiel durch Trigger-Punkt-Therapie) wird durch Dehnung, Druck oder feine Nadel / Spritze die Muskelverhärtung gelöst und so der Schmerz gelindert. Auch Medikamente werden bei Bedarf eingesetzt. Selbstverständlich besprechen wir die Wahl und Intensität der Therapieform vor der Behandlung immer mit Ihnen!

Weitere Therapien

Dank steter Weiterbildung in verschiedenen Bereichen bieten wir Ihnen nebst chiropraktischer Medizin auch weiterführende Therapieformen an. Ergänzend verordnen wir Medikamente oder Physiotherapie und veranlassen CT-gesteuerte Infiltrationen. Dr. Christina Padua und Dr. Jochen Brenner sind ausgebildete Neuraltherapeuten SCNT. Sie infiltrieren Trigger-Punkte in Muskeln, Nerven sowie Gelenke mit Lokalanästhetika.
Mit unserer Begeisterung und unseren Fachkenntnissen für Sport und Bewegung übernehmen wir ausserdem die Betreuung und Beratung von Hobbysportlern und professionellen Athleten.

Kompetenzen

  • In der Neuraltherapie werden kleine Dosen eines Lokalanästhetikums präzise in die irritierte Struktur gespritzt. Im schulmedizinischen Teil handelt es sich dabei um Nerven, Gelenke, Gelenkkapseln, Schleimbeutel und Muskeln. Im Rahmen des komplementärmedizinischen Teils werden sogenannte Störfelder (z. B. Narben, Zähne, Mandeln und Kieferhöhle) infiltriert. Die Störfeldtheorie besagt, dass der Körper dekompensiert und Beschwerden auftreten, respektive neue Leiden schlecht abheilen, sobald die eigene Regulationsfähigkeit überfordert wird. Unter Umständen handelt es sich hierbei um scheinbar geringe „Störfaktoren“ wie zum Beispiel eine Narbe. Als Lokalanästhetikum wird in der Regel Procain verwendet, welches kurzfristig betäubt und – vergleichbar mit einem Reset des Computersystems – zu einer Normalisierung der Funktionen führt. Die Neuraltherapie ist unter anderem bei Rücken- und Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Muskelbeschwerden, Trigger-Punkten, Verspannungszuständen und Gelenkerkrankungen anwendbar. Es handelt sich hierbei um eine sehr sichere Therapie, welche korrekt ausgeführt kaum unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringt.

    Dr. Christina Padua und Dr. Jochen Brenner haben sich bei der Schweizerischen Chiropraktorengesellschaft für Neuraltherapie SCNT zu chiropraktorischen Neuraltherapeuten weitergebildet und verfügen über das entsprechende Zertifikat.

  • Neuromuskuläre Reflextherapie

  • Trigger-Punkt-Therapie

  • Dry Needling

  • Kinesiotaping

  • Teilbereiche der Osteopathie

Beschwerden

Häufige Beschwerden

  • Akute Nacken- oder Rückenschmerzen treten auf, wenn sich einzelne Gelenke blockieren. Häufig betreten Patienten und Patientinnen bei ihrem ersten Besuch die Praxis in „Schieflage“, welche automatisch eingenommen wird, um die betroffenen Körperteile zu entlasten. Durch gezielte manuelle Massnahmen kann diese Zwangsstellung gelöst und dem Gelenk seine natürliche Mobilität wieder zurückgegeben werden. In der Regel tritt innert kürzester Zeit eine massive Linderung ein.

  • Bei Diskushernien und Arthrosen bewähren sich Traktionstherapie sowie Mobilisation und sanfte Manipulation einzelner Segmente (Verbindungen zwischen zwei Wirbeln). Neue Studien zeigen die Effizienz der chiropraktorischen Therapie bei Diskushernien der Lendenwirbelsäule und assoziierten Leiden. In der Regel kann auf diese Weise eine Operation vermieden und eine deutliche Besserung der Beschwerden erzielt werden.

  • Spannungskopfschmerzen haben ihren Ursprung im Bereich der Muskulatur und Gelenke des Schädels sowie der Halswirbelsäule. Der Schmerz wird meist als dumpf und drückend beschrieben und kann den ganzen Kopf einnehmen. In der akuten Phase werden bei der Behandlung Verspannungen der Muskulatur gelöst und blockierte Gelenke mobilisiert. In der Folge erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan, der die Haltung anschaut, die ergonomische Situation verbessert und das Kräfteverhältnis der Muskulatur im Bereich der Nacken- und Schulterregion ausgleicht. Eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kolleginnen und Kollegen der Physiotherapie ist in dieser zweiten Phase entscheidend.

  • Treten Rücken- und Beckenschmerzen im Rahmen der Schwangerschaft auf, ist das therapeutische und diagnostische Arsenal deutlich eingeschränkt. Viele Schmerzmedikamente sollten während der Schwangerschaft nicht oder nur zurückhaltend eingesetzt werden. Auch auf dosisintensive bildgebende Untersuchungen wird verzichtet. Eine angepasste chiropraktische Therapie kann aber helfen: Mit sanften manuellen Methoden kann hier meistens eine deutliche Linderung erzielt werden, ohne das Ungeborene zusätzlichen Risiken auszusetzen. Beschwerden im Bereich des Beckens können auch erst nach der Geburt auftreten. In diesem Fall ist eine frühzeitige Therapie wichtig, um einer Chronofizierung vorzubeugen. Dr. Christina Padua hat sich zudem im Bereich der Behandlung von Babys und Kleinkindern weitergebildet und bietet auch bei Koliken, Schiefhals sowie lagebedingter Schädelasymmetrie Therapie und Beratung.

Wir behandeln auch:

  • Ischialgien / Ausstrahlungsschmerzen

  • Hexenschuss / akute Lumbalgie

  • Rückenschmerzen

  • Halskehre / akute Zervikalgie

  • Nackenschmerzen

  • Arthrosen

  • HWS-Distorsions- / Schleudertraumata

  • Verspannungskopfschmerzen

  • Sportverletzungen

  • Gelenkblockierungen

  • Haltungsschäden

  • Hypo- und Hypermobilität

  • Rückenschmerzen bei Kindern

  • Nackenschmerzen bei Kindern

  • Skoliose

  • Iliosakralgelenk-Syndrom

  • Muskelverspannungen / Myogelosen

  • Pseudoangina pectoris

  • Tennisellbogen

  • Nackenbedingter Schwindel

  • Gelenkbeschwerden der Extremitäten

  • Schulterschmerzen

  • Schmerzen im Bereich der Brustwand / Rippen

Dr. Jochen Brenner Fachchiropraktor SCG/ECU
Dr. Jochen Brenner Fachchiropraktor SCG/ECU
Dr. Jochen Brenner Fachchiropraktor SCG/ECU
Dr. Jochen Brenner Fachchiropraktor SCG/ECU

Dr. Jochen Brenner
Fachchiropraktor SCG/ECU

„Das komplexe Zusammenspiel des menschlichen Körpers fasziniert mich seit jeher. Genauso spannend finde ich es allerdings, als Chiropraktor jeden Tag verschiedensten Menschen zu begegnen und gemeinsam mit ihnen Fortschritte zu erzielen.

Mein Studium habe ich in Zürich und Los Angeles absolviert. Danach arbeitete ich in diversen Praxen in Zürich und Lausanne – unter anderem mit Spitzensportlern. Mir ist es wichtig, mein Fachwissen stets zu erweitern. Deshalb habe ich mich unter anderem zum chiropraktischen Gutachter und Neuraltherapeuten weitergebildet, bin Dozent an der Universität Zürich und Experte für die Eidgenössische Fachchiropraktorenprüfung.

Nach über 12 Jahren selbstständiger Tätigkeit als Partner in einem Wirbelsäulenzentrum gründete ich 2021 zusammen mit meiner Partnerin Dr. Christina Padua die Praxis ChiroMed am Stauffacher.

In meiner Freizeit bin ich viel in Bewegung – zum Beispiel beim Fitness, Kampf- und Bergsport oder bei Ausflügen und Reisen zusammen mit meiner Familie.“

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch (Grundkenntnisse)

Weitere Informationen

    • 2006 – 2008 Assistenz bei Dr. Roland Noirat (Präsident der Internationalen Sportchiropraktoren, Chiropraktor Swiss Olympic Team) und Dr. Lionel Henry, Lausanne
    • 2006 – 2008 Swiss Chiropractic Academy
    • 2001 – 2006 Chiropraktikstudium, Southern California University of Health Sciences Los Angeles
    • 1998 – 2001 Medizinstudium, Universität Zürich
    • 1992 – 1997 Mathematisch Naturwissenschaftliches Gymnasium Rämibühl Zürich
    • Eidgenössischer Fachtitel der Chiropraktik
    • Doktor der Chiropraktik
    • Chiropraktischer Gutachter SIM / Versicherungsmedizin
    • Neuraltherapeut SCNT
    • Sachkunde Strahlenschutz
    • Wet Needling
    • Dry Needling
    • Sportmedizin / Sportchiropraktik / Trainingslehre
    • Chiropraktik in der Schwangerschaft
    • Kinesiotaping
    • Active Release Technique
    • 2009 – 2021 Gründungspartner, Mitinhaber und Verwaltungsrat Prodorso Zentrum für Wirbelsäulenmedizin in selbstständiger Praxistätigkeit mit Dr. Christina Padua
    • 2009 – 2013 Ringarzt Boxclub Zürich, Boxmeeting Amphitheater Hüntwangen (Profi- und Amateurkämpfe), Internationale Boxmeetings Zürich
    • 2008 – 2010 Tätigkeit als Fachchiropraktiker bei Dr. Inga Paravicini, Dr. Beatrice Wettstein Meichtry, Dr. Thomas Hausheer, Dr. Thomas Regez, Dr. Markus Wagner
    • 2006 – 2008 Chiropraktor Lausanne Marathon und Triathlon
    • 2006 – 2008 Chiropraktor Beach Volleyball Tour Lausanne
    • 2006 – 2008 Chiropraktischer Notfalldienst Kanton Waadt
    • 2006 – 2008 Chiropraktor Praxis Dr. Roland Noirat und Dr. Lionel Henry, Lausanne
    • 2005 – 2006 Clinical Intern California State University Los Angeles, University Health Center Pasadena, Los Angeles Free Clinic
    • Experte Eidgenössische Fachchiropraktorenprüfung
    • SCG Schweizerische Chiropraktorengesellschaft
    • ECU European Chiropractors Union
    • OSCG Ostschweizer Chiropraktorengesellschaft
    • SGSM Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin
    • SCNT Schweizerische Chiropraktorengesellschaft für Neuraltherapie
    • AO SPINE
Dr. Christina Padua Fachchiropraktorin SCG/ECU
Dr. Christina Padua Fachchiropraktorin SCG/ECU
Dr. Christina Padua Fachchiropraktorin SCG/ECU
Dr. Christina Padua Fachchiropraktorin SCG/ECU

Dr. Christina Padua
Fachchiropraktorin SCG/ECU

„Was mir an meiner Arbeit am besten gefällt, ist der direkte Kontakt mit den Patienten – Empathie steht bei mir im Zentrum jeder Begegnung.

Mein Blick gilt dabei immer dem Patienten oder der Patientin als ganzem Mensch. Denn um Beschwerden zu verstehen, muss man das Umfeld kennen, in dem sich ein Mensch bewegt. Wie sieht seine Arbeit aus? In welcher Lebenssituation befindet sich er oder sie, welche Aktivitäten sind wichtig? Mit diesem Verständnis kann ich gemeinsam mit meinen Patienten und Patientinnen gegen ihre Schmerzen vorgehen.

Mein beruflicher Werdegang begann in meiner Heimat in Kalifornien. Seit 2004 lebe und arbeite ich hier in Zürich. Nach mehreren Jahren in einem Züricher Wirbelsäulenzentrum gründete ich zusammen mit meinem Partner Dr. Jochen Brenner die Praxis ChiroMed am Stauffacher.

In meiner Laufbahn als Chiropraktorin habe ich ein breites Knowhow und viel Erfahrung gesammelt. Zudem habe ich immer wieder gesehen, wie sich dauerhafter Stress körperlich auf Menschen auswirken kann. Darum habe ich die Möglichkeit entwickelt, die Folgen des alltäglichen Stresses meiner Patienten und Patientinnen effektiv zu minimieren – und ihnen so einen wichtigen Teil ihrer Lebensqualität zurückzugeben.

Persönlichen Ausgleich finde ich in meiner Freizeit beim Schwimmen, Fitness, in der Familie und mit meinen Freunden. Zusammen mit meinem Mann und unserem Sohn erweitere ich meinen Horizont gerne auf kleinen und grossen Reisen in alle Welt.“

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Tagalog

Weitere Informationen

    • 2006 – 2008 Assistenz Praxis Dr. John Naef
    • 2006 – 2008 Swiss Chiropractic Academy
    • 2007 UA Rheumatologie und Wirbelsäulenchirurgie Uniklinik Balgrist ZH
    • 1997 – 2000 Chiropraktikstudium Palmer College of Chiropractic West, San Jose California
    • 1991 – 1996 University of California Davis, Bachelor of Science (Exercise Physiology) und Bachelor of Arts (Psychology)
    • Eidgenössischer Fachtitel der Chiropraktik
    • Doktor der Chiropraktik
    • Neuraltherapeutin SCNT / SANTH
    • Chiropraktische Gutachterin SIM / Versicherungsmedizin
    • Osteopathie Counterstrain Technique, Toronto College of Osteopathy
    • Chiropraktische Medizin bei Kindern und Jugendlichen
    • Chiropraktik in der Schwangerschaft
    • Sachkunde Strahlenschutz
    • Qualified Medical Examiner
    • California State Board Exam
    • Active Release Technique
    • 2010 – 2021 Chiropraktorin Prodorso Zentrum für Wirbelsäulenmedizin (in selbstständiger Praxistätigkeit mit Dr. Jochen Brenner)
    • 2008 – 2010 Tätigkeit als Fachchiropraktorin bei Dr. John Naef, Dr. Christophe Sem, Dr. Markus Wagner, Dr. Thierry und Martine Schmutz, Dr. Mette Hobaek Siegenthaler
    • 2005 – 2008 Fach-Chiropraktorin Praxis Dr. John Naef
    • 2000 – 2004 Ergonomic Consultant, Backsafe für United Airlines und Levis
    • 2000 – 2004 Chiropraktorin Financial District Chiropractic Group San Francisco, California
    • 1994 – 1996 Physical Therapy Assistant Sutter Medical Center Davis und Veterans Home Center Yountville
    • SCG Schweizerische Chiropraktorengesellschaft
    • ECU European Chiropractors Union
    • OSCG Ostschweizer Chiropraktorengesellschaft
    • SGSM Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin
    • SCNT Schweizerische Chiropraktorengesellschaft für Neuraltherapie
Lorena dos Santos Arztsekretärin
Lorena dos Santos Arztsekretärin
Lorena dos Santos Arztsekretärin
Lorena dos Santos Arztsekretärin

Lorena dos Santos
Arztsekretärin

„Als Administratorin leite ich das Praxis-Sekretariat und bin Ihre Ansprechperson für die Terminvereinbarung und Fragen. Ich stelle sicher, dass alle Patientinnen und Patienten schnellstmöglich einen Termin erhalten – und sich bei uns wohl und willkommen fühlen.
Ich interessiere mich für verschiedene Kulturen und Sprachen und treibe in meiner Freizeit gerne Kampfsport. Somit sind Bewegung und Körper für mich auch ausserhalb der Praxis wichtige Themen.“

Sprachen:
Deutsch, Portugiesisch, Englisch, Spanisch

Das Team von ChiroMed am Stauffacher

Erfahrung, Empathie und Leidenschaft: Unsere Praxis bietet Ihnen umfassendes Know-how in Sachen Chiropraktische Medizin und eine entspannte Atmosphäre.

Termine vereinbaren

Vereinbaren Sie Ihren Termin per Online-Formular, Telefon oder E-Mail. Termine sind bei Bedarf innert kürzester Zeit möglich. Zuweisende Ärzte und Therapeuten senden uns das Zuweisungsformular bitte per E-Mail / Post oder kontaktieren uns telefonisch.

Bringen Sie bitte Folgendes zum ersten Besuch mit:

  • Krankenkassenkarte

  • Ausgefülltes Anmeldeformular (kann auch in der Praxis ausgefüllt werden)

  • Bei Unfall: Unfallnummer / Unfallangaben

  • Falls vorhanden: MRI, CT, Sonographie, Röntgenbilder, Berichte

  • Medikamentenliste

Die Kosten werden von der Grundversicherung der Krankenkassen sowie der Unfall-, Militär- und Invalidenversicherung übernommen!

Chiropraktor*innen sind im Rahmen des Bundesgesetzes über die universitären Medizinalberufe als selbstständige Medizinalpersonen anerkannt. Eine Verordnung oder Zuweisung durch den Hausarzt ist bei freier Ärztewahl darum nicht notwendig.

Corona Virus: Das gilt in der Praxis

Zum gegenseitigen Schutz vor dem Corona Virus bitten wir Sie, in unserer Praxis folgende Regeln zu beachten:

  • Bitte bringen Sie eine Maske mit und tragen Sie diese während dem gesamten Aufenthalt (auch während der Behandlung)

  • Waschen und desinfizieren Sie nach dem Eintreten bitte Ihre Hände.

  • Bei Krankheits-Symptomen oder nach dem Kontakt mit einer infizierten Person, bleiben Sie bitte zuhause – gerne arrangieren wir einen neuen Termin für Sie.

  • Falls Sie zu einer besonders gefährdeten Personengruppe gehören, teilen Sie uns dies bereits bei Ihrer Anmeldung mit, damit wir entsprechende Vorbereitungen zu Ihrem Schutz treffen können.

  • Besuchen Sie unsere Praxis möglichst ohne Begleitperson. Kinder sind von dieser Regel selbstverständlich ausgenommen.

So erreichen Sie uns:

Unsere Praxis befindet sich in unmittelbarer Nähe des Stauffachers
Tramlinien: 2, 3, 8, 9, 14
10–15 Gehminuten ab Hauptbahnhof Zürich
Auto-Parkplätze und Parkhäuser in unmittelbarer Umgebung

Hier gelangen Sie zu unserer Praxis auf Google Maps

Kontakt

ChiroMed am Stauffacher
Dr. Jochen Brenner – Fachchiropraktor SCG/ECU
Dr. Christina Padua – Fachchiropraktorin SCG/ECU

Birmensdorferstrasse 1
8004 Zürich

Tel.: 044 242 40 04
E-Mail: chiromed-stauffacher@hin.ch

Webseite: www.chiromed-stauffacher.ch